HHC Vereinsmeisterschaft 2008

Am 19.10.2008 wurde im Fuchsbau der 12. Akkordeontag veranstaltet, dabei wurde ein Solo-Wettbewerb für die aktiven Akkordeonschüler durchgeführt. Wie in den vergangenen Jahren wurden die Unterschiede in der Ausbildungsdauer und des Alters der Schüler und Schülerinnen bei der Wertung der Vortragsstücke berücksichtigt.

 

Die erfolgreichen Teilnehmer der diesjährigen Vereinsmeisterschaft mit unserem 1. Vorsitzenden Volker Hartmann und dem Akkordeonlehrer und Dirigenten José Mali
 

 Platz	    Name			Titel
 
  1. 	 Matthias Kolb		Thema mit Variationen  (Kiddy II )
  2.	 Sandra Haas		Jagdlied (Wilhelm Bernau)
  3. 	 Georgios Sandropoulos	Kletterwand , Krokodilschaukel  (Kiddy I )
 

Weitere Teilnehmer (in alphabetischer Reihenfolge):
Leonard Berc 		Wildwestfunk (Thommy Reeg)
Maximilian Beutinger 	Auf der Autobahn (Slavko Avsenik)
Luca Di Lillo 		Rund um das C… (Margot Eisenmann)
Robin Engelhardt	Aus einem fernen Land, Und tschüß  (Kiddy I )
Max Friebertshäuser 	Beide Hände im Wechsel (Margot Eisenmann)
Kerstin Greul		Wo sind die sieben Zwerge? (Kindervolkslied)
Guido Hafner 		Thema mit Variationen  (Kiddy II )
Simon Jess 		Ausflug mit Oma (Alexander Jekic)
Selina Kässmann 	In der Achterbahn (Alexander Jekic)
Tamara Kässmann		Kleine Tanzbärchen (Thommy Reeg)
Berat Kaya		Thema mit Variationen  (Kiddy II )
Damaris Röckle		Ein Hase, der sich über den Sonnenaufgang freut (Lothar Arnold)
Pia Sartor		Aus:  Vier Volkstänze    (bearb. Günter Ketzscher)
				1. Paidouschka	
				2. Kaukasisches Tanzlied

Auch das diesjährige Preisrätsel lockte zum Mitmachen. Maximilian Beutinger gewann dabei eine CD, Familie Sartor einen Eintritt zu einem HHC-Konzert und Robin Engelhardt einen Kinogutschein. Zudem wurde das schönste gemalte Bild prämiert. Recht herzlichen Dank an Pia Sartor und Elke Schwabe.

 

 

Hier geht es zu den Vereinsmeisterschaften der Jahre 1997 - 2005

 

Hier geht es zu den Vereinsmeisterschaften des Jahres 2006

 

 

[Home] [News] [Verein] [Kontakte] [Veranstaltungen] [AkkordeoNet]
Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann wenden Sie sich bitte an den Webmaster.
 
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte
der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich
von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesen Seiten, die auf andere Internet-Seiten verweisen, gilt: Wir erklären hiermit
ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns
hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen.
Diese Erklärung gilt für alle auf auf dieser Site angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen und zwar
unabhängig davon, ob es sich um Text- oder Bannerlinks handelt.